Schlagwort-Archive: Angst

Schlaflabor: Das erste Gespräch

Pflegeeltern sind für das Wohlergehen ihrer Pflegekinder verantwortlich. Wenn es Probleme gibt, haben sie sich zu kümmern. Seien es eine normale Erkältung, Konzentrationsschwierigkeiten oder Schlafstörungen. So gehen wir jetzt das Problem von Jeannetts Schlafstörungen an. Wir besuchen den zuständigen Arzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Böser Einfluss und die Folgen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Traumafolgen

Pflegeeltern machen völlig neue Erfahrungen, wenn es darum geht, die Gefühlswelt ihrer Pflegekinder nachzuvollziehen. Sie wissen in aller Regel nicht, wie sehr sie unter ihrem Trauma leiden. Es ist für Pflegeeltern und auch alle anderen Verantwortlichen so gut wie unvorstellbar. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Böser Einfluss und die Folgen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Eine wahre „Amtshilfe“

Wenn Pflegeeltern etwas für ihre Pflegekinder tun wollen, müssen sie sich manchmal auf enorme, unbegründete Vorwürfe einstellen. Wenn sie Pech haben, machen leibliche Eltern und Jugendämter dabei noch gemeinsame Sache. So hat unser Jugendamt das für den Kindesvater zuständige Jugendamt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Kampf um Normalität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bedrohliche Besuche

Pflegeeltern sind verpflichtet, ihren Pflegekindern zu ermöglichen, Kontakt zu ihren leiblichen Eltern zu haben. Das ist gesetzlich festgehalten. Sie dürfen Kontakt haben, aber die Herkunftseltern müssen Kontakte wahrnehmen, wenn ihre Kinder diese wünschen. Wir hatten bisher „Glück“. Zwar gab es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Kampf um Normalität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Angst vor der Trennung

Einige Pflegekinder leben unter der ständigen Angst, von ihrer Pflegefamilie getrennt zu werden. Daran sind die Jugendämter nicht unschuldig, wenn sie auf Besuchskontakten mit der Herkunftsfamilie bestehen und vielleicht sogar die Rückführung vorbereiten. Besonders traumatisierte Pflegekinder trifft diese Befürchtung schwer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Kampf um Normalität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Name an der Tür

Was ist Sachbeschädigung? Kann man Pflegekindern beibringen, dass sie Dinge, die anderen etwas bedeuten, nicht einfach beschädigen darf? Sind sie sich dessen bewusst, dass es überhaupt einen Schaden darstellt? Heute entdecken wir, dass Susanns Name an unsere gläserne Haustür geritzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Kampf um Normalität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Au ja, wir zelten!

Für Kinder wie für einige Erwachsene bedeutet es eine Art von Freiheit, in der freien Natur zu schlafen, nur mit einem Leinentuch über dem Kopf. Für unsere beiden Mädels ist es etwas Besonderes, Neues, etwas nie Dagewesenes, Aufregendes. Für uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Kampf um Normalität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen