Wegnehmen, Entwenden, Diebstahl?

„Nee, die lad mal nicht mehr ein, die klaut.“, sagte die Mutter leise zu ihrer siebenjährigen Tochter, als sie gemeinsam die Einladungsliste zum Kindergeburtstag durchgingen.

Kinder sind für ihre Verstöße gegen das Eigentumsrecht bis zum Alter von 14 Jahren nicht rechtlich zur Rechenschaft zu ziehen. Das heißt aber nicht, dass sie bis dahin stehlen dürfen. Ihre Umwelt wird trotzdem reagieren und sie von der sozialen Gemeinschaft ausschließen. Deshalb müssen Kinder schon früh lernen, dass der Verstoß gegen gesellschaftliche Normen Folgen hat. Sie werden einfach aus der Gemeinschaft ausgeschlossen.

Eine bittere Erfahrung, die auch Susann droht. Wieder haben wir unter ihrem Bett die Hinterlassenschaften ihrer Beutezüge entdeckt. Verpackungen von Schokowaffeln, die Tüte von Kaffeebonbons, Pralinenschachteln, Nougatpralinen, die Ruth so gerne isst.

Morgen sind wir zu guten Bekannten eingeladen, Susann und Jeannett freuen sich darauf. Zwar ist Seelers Junge weit jünger, aber irgendwie vergnügen sie sich immer. Der Kleine wird von seinem Vater technisch gut ausgestattet mit den neuesten Spielen. Das ist immer ein Anreiz, sich im Kinderzimmer aufzuhalten.

Unser Verhältnis zu Seelers ist vertrauensvoll. Wir wissen, dass sie verständnisvoll auf unsere Kinder eingehen. Deshalb müssen wir sie informieren und dafür sorgen, dass Susann nicht in Versuchung kommt.

Wir haben deshalb beschlossen, Susann lückenlos zu beaufsichtigen. Sie wird morgen im Wohnzimmer bei uns sitzen bleiben müssen und nicht ins Kinderzimmer dürfen. Sie darf sich etwas zu lesen mitnehmen.

Es ist traurig. Wir hätten nie gedacht, dass es so weit kommen würde.

Advertisements

Über Sir Ralph

Spezialist für Englisch, Wirtschaftsenglisch, Lernmethoden und Motivation, Pflegekinder und -eltern, internationale Kontakte, passionierter Motorrollerfahrer // Expert in English and Commercial English, interested in foster parenting and international contacts and riding my 125cc scooter
Dieser Beitrag wurde unter Die Eskalation abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s